Über uns

Das Regionalforum Frankfurt des GDCh-JungChemikerForums ist Teil eines einmaligen und lebendingen Netzwerks aus mehr als 9000 Chemiestudierenden, jungen Chemikern und Auszubildenden.

Das Jungchemikerforum (JCF) ist Teil der etwa 31.000 Mitglieder umfassenden Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh).

Seit nun mehr 17 Jahren ist das JungChemikerForum durch regionale Foren (JCFs) deutschlandweit aufgestellt. Junge Chemiker und Chemiestudierende planen und organisieren vielfältige Aktivitäten wie Jobmessen, Workshops und Vorträge, die nicht nur von Chemikern besucht werden. Die Eigenständigkeit der regionalen JCFs führt zu einer Vielfalt an unterschiedlichen regional-bedingten Aktivitäten. Durch regelmäßige Jungchemiker-Kongresse, wie das Frühjahrssymposium, wird jungen Chemikern die Möglichkeit gegeben erste wissenschaftliche Erfahrungen zu sammeln und das Netzwerk kennen zu lernen, sich auszutauschen und ein eigenes Netzwerk aufzubauen.

Das JungChemikerForum will eine Brücke zwischen Schule, Hochschule und Beruf schlagen. Unsere Arbeit soll zu einem besseren Verständnis der Chemie beitragen und das Interesse an einem Chemiestudium fördern.

Das Regionalforum Frankfurt besteht aus jungen Wissenschaftlern diverser Studienabschnitte und Fachbereiche. Genauso vielfältig sind die angebotenen Aktion des JCF FFM: Wir richten Vorträge, Sommer- und Weihnachtsfeste aus, entwerfen Aktionen für besondere Anlässe, wie für das „Internationale Jahr der Chemie 2011“ und unterstützen mit Material und Tat die chemische Weiterbildung von Jugendgruppen in Schulen und Vereinen. Mit Unterstützung der Goethe Universität und dem Hochschulteam der Agentur für Arbeit planen, organisieren und führen wir schon zum 16. Mal die “Frankfurter Jobbörse für Naturwissenschaftler/-Innen” durch.

Falls ihr nun auch Lust bekommen habt bei uns mitzuwirken, dann meldet euch einfach bei uns oder kommt bei unserem monatlichen Treffen vorbei. Wir freuen uns auf euch!

Euer JCF-Team